Contact Contact
K
Impressum & Disclaimer Impressum & Disclaimer All Rights Reserved  2016   SYSTOPIA
CD Review
12/2012 Demo-Album Review – Metal4Saarland Bewertung: 8/10 Punkte Ein kleines Stück wunderbarer Musik! Abwechslungreich,    spielfreudig,    eingängig    und    variabel:    NEMESIS    lassen    auf ihrer   Debüt-EP   “When   Gods   Are   Calling”   ihren   Ideen   und   Inspirationen   freien Lauf   und   beweisen   ein   wahres   Händchen   für   ausgeklügelte   Soundarrangements und   dem   ein   oder   anderen   grandiosen   Ohrwurm.   Hier   wird   schon   bei   der   EP geklotzt   statt   gekleckert   und   das   Otzenhausener   Gespann   um   Sängerin   Rubina Amaranth     türmt     mit     einer     Mischung     aus     Power,     Melodic     Speed     Metal, progressiven    Einlagen,    allerhand    klassisch-orchestralen    Parts    und    einer    guten Portion   sakralen   Pathos   ein   hörenswertes   Bombast-Klanggewitter   auf.   Dreh-   und Angelpunkt   ist   dabei   Rubinas   Gesang,   der   außer   den   stellenweise   etwas   seltsam anmutenden   Schreien   zu   überzeugen   weiß.   Musikalisch   und   kompositorisch   geht die    “When    Gods    Are    Calling”-Rechnung    jedoch    komplett    auf    und    Songs    wie “Symphony   Of   Power”,   “Vicious   Circle”,   “Another   Dimension”,   “When   Gods   Are Calling”   oder   die   Ballade   “Tainted   With   Sadness”   machen   die   Platte   zu   einem kleinen Stück wunderbarer Musik. Schlicht    und    einfach:    NEMESIS    zeigen    schon    jetzt,    dass    sie    für    die    Zukunft gewappnet   sind   und   ein   potentiell   folgendes   Full   Length-Album   definitiv   für   eine Überraschung gut sein könnte.
back back - OFFICIAL -